Header

Hauptnavigation

Titel LandingPage

Innovation School – ein interdisziplinärer Think Tank für die Hochschullehre der FHNW.

Die Innovation School ist eine Plattform, auf der die Angehörigen der FHNW offen, kreativ und interdisziplinär über die Anforderungen moderner, innovativer Lehre nachdenken, sich vernetzen und gegenseitig inspirieren.

Wie sieht die Lehre von morgen aus? Welche aktuellen Themen haben das Potential, diese zu beeinflussen, und bedürfen deshalb einer fundierten Diskussion? Und vor allem: Welches Rüstzeug brauchen die Studienabgänger*innen der Fachhochschulen, damit sie in einer Berufswelt bestehen, die sich in einem rasanten technologischen Umbruch befindet?

Solche und weitere Fragen finden Raum in der Innovation School, einem Teilprojekt des grossen strategischen Entwicklungsschwerpunkts «Hochschullehre 2025» der FHNW. Seit 2019 findet jährlich ein sorgfältig kuratierter Workshop im Grünen statt, der ausgewählte Angehörige aller neun Hochschulen und der zentralen Services der FHNW versammelt. Gemeinsam arbeiten sie an einem Thema, entwickeln Knowhow, Strategien und Netzwerke, und tragen alles zusammen zurück in ihre Hochschulen: im Spirit der Innovation School.

Die Innovation School versteht sich als offene, vernetzende Inspirations- und Denkplattform.

Das Format schafft Rahmenbedingung und Freiräume für neue und mutige Ideen, um die Hochschullehre weiterzuentwickeln. In ihrer Grundhaltung zeichnet sich die Innovation School durch Neugier und Optimismus aus. Sie arbeitet kreativ und konstruktiv beim Finden neuer Lösungswege.

Lesen Sie hier die Denkanstösse, die aus den Innovation Schools zum Thema 21st Century Skills entstanden sind.

Die bisherigen Innovation Schools widmeten sich folgenden Themen:

MetaCreativity and AI (2023)

Die vierte Innovation School 2023 zum Thema „MetaCreativity & AI“ setzte sich mit den Veränderungen im Ökosystem der Hochschullehre durch und mit künstlicher Intelligenz auseinander. Sie fand vom 28. – 31. August 2023 in Melchsee-Frutt statt.

Journey into Future Skills (2022)

Die dritte Innovation School zum Thema «Journey into Future Skills» setzte sich mit den Fähigkeiten auseinander, die unsere Hochschulen brauchen, um die Lehre der Zukunft gestalten. Sie fand vom 5. – 8. September 2022 in Melchsee-Frutt statt.

Social Sensitivity (2020/2021)

Die zweite Innovation School zum Thema «Social Sensitivity» knüpfte an die digitalen Lehrerfahrungen aus der Covid-19-Pandemie an und fand vom 16.-19. November 2021 in Brienz statt.

Agiles Lernen und Lehren (2019)

Die erste Innovation School widmete sich vom 25.-28. November 2019 dem Thema «Agiles Lehren und Lernen» und fand in Rorschacherberg statt. Mit dabei waren 24 Teilnehmende aus allen neun Hochschulen der FHNW.

Aktuelle Mitglieder des Teams der Innovation School sind: Sara Bachmann, David Grimm, Roger Kirchhofer, Safak Korkut, Nataša Mišković, Oliver Mülken, Milena Rutz, Zoé Tschirren, Nicolaj van der Meulen, Zoë von Frankenberg, Arne Wahlen

Ehemalige Mitglieder des Teams der Innovation School sind: Doris Agotai, Florian Baumgartner, Nicole Berner, Kevin Bieber, Markus Freiburghaus, Julia Rausenberger, Dominik Tschopp, Jörg Wombacher, Carmen Zahn

Wir freuen uns auf die Interaktion mit Ihnen über die Zukunft der Hochschullehre.

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel FHNW

Nicolaj van der Meulen

Projektleiter Innovation School

Ähnliche Beiträge

Entdecke
unsere Events

CTA Event New Learning
Zu den Events