Header

Hauptnavigation

FHNW HT B WINDISCH 17 4 2023 JPG HIGHRES Pati Grabowicz 143

Mathematikunterricht neu denken

Mit dem Einzug des Computers hat sich unsere Gesellschaft grundlegend verändert. Doch ist dieser Wandel auch im Hörsaal angekommen? Und wie lässt sich der Unterricht daran anpassen, dass Mathematik zur zentralen Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine geworden ist?

Im Zuge der rasanten Digitalisierung lässt sich beobachten, dass ein Verständnis Prozesse, welche einer Software zugrunde liegen, bei den Studierenden wenig ausgeprägt ist. Dies kann zu viel Unsicherheit und zu unerkannten Fehlschlüssen führen.

In seiner Fellowship plant Marcel Steiner-Curtis daher, neue Wege zu beschreiten und Ideen aufzuzeigen, wie es Studierenden trotz komplexer gewordener Themen gelingen kann, den im mathematischen Bereich erforderlichen Hub zu überwinden.

Ziel der Fellowship ist es, den Mathematikunterricht zu modernisieren und Studierende für numerische Ansätze fit zu machen, anstatt lediglich analytische Lösungsmethoden zu vermitteln.

Im kurzen Videoporträt (ca. 3 Minuten) erfahren Sie mehr zur Motivation von Marcel Steiner und zu seinen Plänen für die Fellowship.

Bei Fragen und für einen Austausch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Hochschule für Technik FHNW

Marcel Steiner-Curtis

Dozent

Ähnliche Beiträge

Titel LandingPage

Innovation School – ein interdisziplinärer Think Tank für die Hochschullehre der FHNW.

Die Innovation School ist eine Plattform, auf der die Angehörigen der FHNW offen, kreativ und interdisziplinär über die Anforderungen moderner, innovativer Lehre nachdenken, sich vernetzen und gegenseitig inspirieren.

zum Artikel

Entdecke
unsere Events

CTA Event New Learning
Zu den Events